Konto eröffnen Australien: bequem von Deutschland aus

australische Konten: Vergleich

australisches Konto eröffnen
Egal ob Backpacker oder Auswanderer: Wenn du vorhast in Australien zu arbeiten wirst du auf jeden Fall ein australisches Bankkonto brauchen. Denn dein dortiger Arbeitgeber wird deinen Lohn nur auf ein solches, und nicht auf ein deutsches Konto überweisen.

Außerdem kannst du dann vor Ort überall bequem Geld am Geldautomaten („ATM“) abheben oder an der Supermarktkasse gebührenfrei mit Karte bezahlen.

Welche Vorteile hat es, das Konto von Deutschland aus zu eröffnen?

So ein Konto ist also eine praktische Sache, und das Beste ist: Du kannst das australische Konto jetzt sogar schon von Deutschland aus eröffnen!

Das bietet eine ganze Reihe Vorteile:

  • Du bekommst schon kurz nach der Beantragung deine Kontonummer mitgeteilt und kannst das Konto gleich verwenden
  • Du kannst schon vor deiner Ankunft in Australien Geld auf das Konto überweisen
  • Die Wartezeit vor Ort bis das Konto fertig ist, fällt weg. Du verfügst also gleich nach deiner Ankunft schon über ein einsatzbereites Bankkonto.
  • Die Eröffnung geht online und ist wirklich einfach.

Die Bankkarte einfach nach Ankunft abholen

Nachdem du in Australien gelandet bist, kannst du dich in einer der vielen Bankfilialen über deinen Reisepass identifizieren und deine Bankkarte abholen.

Welche australische Bank ist empfehlenswert?

Es gibt mehrere Banken, die die Kontoeröffnung von Deutschland aus anbieten. Welche „die beste“ ist, kann man so pauschal nicht sagen – es kommt immer darauf an, was dir besonders wichtig ist: Die Anzahl der verfügbaren Geldautomaten, eine möglichst geringe Gebühr, oder die Möglichkeit, gleich auch noch ein Sparkonto mit besseren Zinsen anzulegen?
Damit du dich besser orientieren kannst, haben wir hier die Top-3 Banken in einem Vergleich gegenübergestellt: Die Westpac (unser heimlicher Favorit), die Commonwealth Bank und die NAB.

 

Account-Name
Westpac Choice
Smart Access

NAB Classic Banking

wie weit im Voraus ist Eröffnung möglich?
12 Monate vor Ankunft
3 Monate vor Ankunft
12 Monate vor Ankunft
Gebühren
die ersten 12 Monate kostenlos
die ersten 12 Monate kostenlos
keine Gebühren, auch nicht nach 12 Monaten
weitere Gebühren
5 $/Monat.
Kostenlos bei monatl. Eingang von 2000 $.
4 $/Monat. Kostenlos bei monatl. Eingang von 2000 $.
keine
Geld abheben
weltweit kostenlos an über 50.000 Geldautomaten
kostenlos an 4.000 Geldautomaten
kostenlos an 3.400 Geldautomaten
Geld abheben in Filiale
kostenlos
2 $
k.A.
Kosten bei Abhebung an fremdem Geldautomat
hängt von Gebühren der anderen Bank ab
hängt von Gebühren der anderen Bank ab
hängt von Gebühren der anderen Bank ab
australische Adresse nötig?
Nein, deutsche Adresse reicht
Nein, deutsche Adresse reichtJa. Man muss zudem Permanent Resident sein.
Überweisung schon vor Ankunft möglich?
Es kann schon vor Ankunft in AU Geld auf das Konto überwiesen werden.
Es kann schon vor Ankunft in AU Geld auf das Konto überwiesen werden.
Es kann schon vor Ankunft in AU Geld auf das Konto überwiesen werden.
kostenlose monatliche Abhebungen
unbegrenzt
unbegrenzt
unbegrenzt
online Banking
kostenlos
kostenlos
kostenlos
Sparkonto
kostenloses Sparkonto mit attraktiven Zinsen kann gleich miteröffnet werden
kann separat eröffnet werden
kann mit iSaver account kombiniert werden
Mindestlaufzeit
keine
keine
keine
Überziehungsgebühr
9 $
10 $
keine bis 40.000 $, dann mindestens 600$ Gebühr
Voraussetzung: Man muss australischer Staatsbürger sein oder ein Permanent-Resident Visum besitzen!

Tipp: Wenn du eine Auslandsüberweisung tätigen willst ist es sinnvoll, das nicht über die australische Bank zu machen, sondern besser über Transferwise – dadurch kostet die Überweisung nur einen Bruchteil! Das funktioniert sowohl von Deutschland nach Australien als auch umgekehrt.

Tutorial: So funktioniert die Kontoeröffnung bei Westpac

Sharing is caring...
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone